search

Polen Karte Umriss

Diese Karte zeigt den Umriss der Polen-Karte, die Sie frei ausdrucken können, die Umrisse der Polen-Abteilungen können Sie auf dieser Seite drucken und herunterladen.
Die Teilung Polens und seine Besetzung durch ausländische Mächte von 1795 bis 1918 ist bis heute ein wesentliches Merkmal der Organisation der polnischen Kartendarstellung. Die Territorien Polens, die unter der Aufsicht von drei Nachbarstaaten stehen, kennen seit 123 Jahren radikal unterschiedliche sozioökonomische Trajektorien. Noch heute sind die alten Staatsgrenzen der drei Reiche, die Polen geteilt haben, auf vielen Übersichtskarten des Landes sichtbar.

Karte der polnischen Abteilungen

printDrucken system_update_altHerunterladen
 
Polen erlangt am 11. November 1918 seine Unabhängigkeit zurück. Die Referenzkarte Polens wird vom SDN 1923 nach mehreren Militärkampagnen anerkannt. Polen ist ein Flachland mit einer Fläche von 389.000 km2. Der neue Staat verabschiedet 1921 eine parlamentarische demokratische Verfassung. Zu diesem Zeitpunkt hat Polen 31,9 Millionen Einwohner, darunter mehrere Minderheiten.
 
Deutschland behauptete, alle seine Ostgrenzen von 1914 beizubehalten und tolerierte einen polnischen Staat, der auf die ehemalige russische und österreichische Karte Polens beschränkt war. Der Aufstand von Poznan im Dezember 1919, nach der Schaffung von Arbeiter- und Soldatenräten in ganz Polen und dann die drei aufeinanderfolgenden schlesischen Aufstände (von 1919 bis 1921) sollten die Deutschen, aber auch die Westmächte zu Zugeständnissen an Polen zwingen.